nach oben
Logo
Liebe Eltern,

wir möchten Sie hiermit darüber informieren, dass eine weitere Person aus dem OGS-Bereich positiv auf COVID 19 getestet worden ist. Wir wurden heute morgen (06.11.2020) von der entsprechenden Person informiert. Nach den Vorgaben des Gesundheitsamtes darf der Name der betreffenden Person nicht öffentlich kommuniziert werden. 

Wir haben daraufhin versucht, über sämtliche Kommunikationskanäle die Familien zu informieren, deren Kinder einen Erstkontakt zu der infizierten Person hatten. Da die infizierte Person auch Kontakt zu anderen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im OGS-Bereich hatte, bleibt die OGS heute geschlossen, damit wir die Kontakte nachvollziehen können. Wir gehen davon aus, dass für die betroffenen Familien die gleichen Quarantänemaßnahmen gelten wie für die Familien aus dem ersten Fall.

Das Gesundheitsamt hat uns gestern zu unserem ersten Fall die folgende Rückmeldung gegeben:

Alle Kinder, die Erstkontakt zur infizierten Person hatten, müssen ab dem letzten Kontakt für 14 Tage in Quarantäne. Auch ein negativer Coronatest verkürzt diese Quarantäne nicht! Sollten bei einem Kind, das in Quarantäne ist, typische Coronasymptome auftreten, soll umgehend ein Arzt aufgesucht werden. Dieser entscheidet über das weitere Vorgehen. Alle anderen Familienmitglieder sind nicht in Quarantäne und können weiter zur Schule gehen oder zur Arbeit gehen, sofern der Arbeitgeber keine anderen Vorgaben hat.
Die Verfügung des Gesundheitsamtes wird uns in den kommenden Tagen zugestellt und wir leiten diese an die Familien weiter. Dies kann durchaus eine Woche dauern.

Wir haben heute sämtliche Familien, deren Kinder ab heute, aufgrund des 2. Falls, vorsichtshalber in Quarantäne sind, telefonisch darüber informiert. Wir gehen davon aus, dass, so wie auch in dem ersten Fall gestern, alle Kinder mit Erstkontakt zu der infizierten Person für 14 Tage in Quarantäne müssen.
Diese Entscheidung muss aber das Gesundheitsamt treffen, vorsichtshalber gilt diese Regelung aber erst einmal.

Wir informieren umgehend das Gesundheitsamt über den 2. Fall und werden nach einer Rückmeldung alle Familien telefonisch informieren.

Eine wichtige Information zum Schluss:

Solange wir keine neue Fallmeldung erhalten, ist am Montag (09.11.2020) die OGS und RaBe für die Kinder der Klassen 1 und 2 wieder geöffnet.

Bei allen Familien, deren Kinder jetzt in Quarantäne sind, wird sich die Klassenlehrerin oder der Klassenlehrer melden und darüber informieren, wie die Kinder mit Unterrichtsmaterial versorgt werden und auf welchen Wegen die tägliche Kommunikation mit dem Kind stattfinden wird. Wir haben dafür inzwischen verschiedene Möglichkeiten, mit denen wir das Lernen auf Distanz organisieren.

Sobald wir weitere Informationen haben, werden wir diese, wie immer, über alle Kanäle weiterleiten. 

Bis dahin,
viele Grüße

Jörg Paulke
-Schulleiter-

Logineo LMS

Hier kommst du zu 

Förderverein

OGS - Träger

Schultermine

Keine Termine

Feiertage

25. Dezember 2020 > 1. Weihnachtsfeiertag
26. Dezember 2020 > 2. Weihnachtsfeiertag
01. Januar 2021 > Neujahr

Ferien

23. Dezember - 06. Januar 2021
Weihnachtsferien 2020 Nordrhein-Westfalen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.